Home Navigationspfeil LF Schneeren


LandFrauenverein Schneeren

Winterhalbjahr 2018/19

Der nächste Termin

Donnerstag, 18. Oktober

Ausflug nach Uelzen mit Werksführung der Zuckerrübenfabrik und Besichtigung des Hundertwasserbahnhofs

Mittwoch, 24. Oktober

Ich bin dann mal weg, pilgern auf dem Franziskusweg

Referentin: Frederike Schloh
Gasthaus Asche 19:30  - 22:00 Uhr


Landfrauen bereiten sich auf das Winterhalbjahr 2018/19 vor


Langsam geht die Sommerpause zu Ende und die Landfrauen freuen sich schon auf die anstehenden Aktivitäten. Schon im Juli fand ein Ausflug in den nördlichen Kreis Nienburg statt. Auch in der näheren Umgebung gab es interessante Ziele. Zuerst  wurde die Kaffeerösterei Catucho in Bücken besucht. Nach einer Kaffeeröstung und vielen Informationen rund um Kaffee und Schokolade konnte man einige unterschiedlichen Kaffeesorten probieren, und im dazugehörigen Laden auch erwerben. Dann ging es weiter zu dem landwirtschaftlichen Betrieb Bunkemühle mit eigener Hofkäserei in Warpe. Nach einer leckeren Suppe und Käseverkostung stellte Herr Derboven seinen Betrieb von Kälberaufzucht und Kuhhaltung, zum Melken bis hin zur Verarbeitung der Milch zu verschiedenen Käsesorten, vor. Es war interessant einen so großen, gut durchorganisierten Betrieb zu sehen. Auch dort versorgten sich viele Teilnehmer mit den selbst hergestellten Käse und Frischkäsesorten. Zum Abschluss wurde der etwa 1ha große Parkgarten mit Bach und Teichen, begehbarem Wall, Duftsitzbeet und künstlerischen Elementen aus Holz, Stein und Metall der Familie Twietmeyer ebenfalls in Warpe besichtigt. Nach einer gemeinsamen Kaffeetafel ging es mit vielen schönen Eindrücken wieder nach Hause. Am 22. September sind die Landfrauen mit einer Kaffeetafel auf der Jubiläumsveranstaltung des Sportvereins Schneeren vertreten.  Danach folgt am 18. Oktober ein Ausflug nach Uelzen. Neben einer Werksführung in der Zuckerrübenfabrik wird auch der Hundertwasserbahnhof besichtigt. Schon am 24. Oktober folgt der erste Vortrag „Ich bin dann mal weg" Pilgern auf dem Franziskusweg. Im November gibt es mit den LFV Neustadt gemeinsam eine Nachmittagsveranstaltung.  Aus Krankheitsgründen fällt die geplante Referentin aus. Dafür liest Simon Benne aus seinem humorigen Buch  "Erstgeborene, Mittelkind und Nesthäkchen".    Ende November beginnt dann schon die Vorweihnachtszeit mit dem Kaffeetrinken der über 75-jährigen Landfrauen. Im Dezember werden wieder Kekse gebacken mit allen Grundschülern der Waldschule in Schneeren, ein Highlight für Kinder, Lehrer und Landfrauen. Die beleibte Weihnachtsfeier am 11. Dezember ist die die letzte Veranstaltung in diesem Jahr. Aber im Januar geht es gleich mit einer Nachmittagsveranstaltung im „Schneerener Krug" weiter. Unser Mitglied Johanna Ritter liest aus ihrem 3. Buch „Das Deichgeheimnis". Im Februar findet die Jahreshauptversammlung statt und im Anschluss bringt ein weiteres Mitglied Martina Neumann-Rätzke die Teilnehmer unter dem Motto "Wir brauchen Bewegung" wieder in Schwung. Im März treffen sich die Landfrauen zu dem Vortrag „Flunkern wie gedruckt". Mit dem sehr beliebten Frauenfrühstück im April und dem Vortrag „Großmutters Irrtümer" Den größten Haushaltsmythen auf der Spur.. endet das Winterhalbjahres 2018/19. Der Vorstand des LFV Schneeren hofft dass es ihm gemeinsam mit den Ortsvertrauensfrauen gelungen ist ein abwechslungsreiches Programm für die dunklere Jahreszeit zusammen zu stellen, in dem für jeden etwas dabei ist. Nähere Informationen gibt es zu gegebener Zeit über die Ortsvertrauensfrauen und der Presse.




 

.............................................................................................

 

Vorstand ab 2018

Name/ Funktion Handy-Nr.: Festnetz                    
E-Mail

1. Vorsitzende  Petra Lange

0177/7740040 05032 / 939 536

2. Vorsitzende Kathrin Runte

0173/5195665 05036 / 2822

1. Kassiererin Hiltraut Bühmann

0170/2125279 05036 / 2145

2. Kassiererin Monika Theisinger

0152/03774274 05036 / 654

1. Schriftführerin Heike Hofmann

0173/7600707

2. Schriftführerin Rose Maria Höfer

0151/70002849 05036 / 2587       
Beisitzerin Elisabeth Wegner- Pauling      
0176/45694844 05036/333
Beisitzerin  Mariola Deike 0175/5068894 05036 / 988660

 

 

Ortsvertrauensfrauen

Renate Ruhnau
05036 / 2555
Anita Berndt 05036 / 2325
Mariechen Bruske 05036 / 332
Roswitha Hofmann 05036 / 647
Annegret Wiebking 05036 / 924 275
Marion Struckmann 05036 / 921 43
Bärbel Thürnau 05036 / 816
Uschi Kronsbein 05036 / 2369